tandem hero web-15

kinderkrippe - Zürich

6 Monate bis 4 Jahre

KONTAKTIEREN SIE UNS

Für unsere jüngsten Kinder geht es uns hauptsächlich darum, ein sicheres Umfeld zu schaffen, in welchem wir Sprache, kognitive Entwicklung und motorische Fähigkeiten stimulieren können. Die Lehrpersonen fördern das Lernen mit Enquiry Based Learning, anhand dessen die Kinder auf spielerische Art die Welt um sie herum und verschiedene Themen mit ihrem Seh-, Tast-, Geruchs- und Geschmackssinn erfahren können.

In der Vorschulstufe fahren die Lehrpersonen mit dem Enquiry Based Learning fort und fördern die Kinder eine aktivere Rolle einzunehmen, Fragen zu stellen und die Antworten dazu im Rahmen eines breiter gefassten, vorgeschriebenen Themas selber finden.

Kinderkrippe (0-3 Jahre)

Max. 8 Kinder pro 6-18 Monate Gruppe

Max. 11 Kinder pro 18-36 Monate Gruppe

 

2-3 Lehrpersonen pro Gruppe

2 Tage Minimalpensum

Deutsch und Englisch

 

Bringzeiten: 07:30 – 09:00

Abholzeiten: 15:45 – 18:30

Vorschule (3-4 Jahre)

Max. 11 Kinder pro Gruppe

 

1-2 Lehrpersonen pro Gruppe

3 Tage Minimalpensum

Deutsch und Englisch

 

Bringzeiten: 07:30 – 09:00

Abholzeiten: 15:45 – 18:30

Lehrplan

Der Lehrplan für das Kinderkrippenalter konzentriert sich auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes bei der Entdeckung und Entwicklung seiner Neugierde. Wir schaffen deshalb eine geschützte und sichere Umgebung für jedes Kind, in der es seine Umwelt mit allen Sinnen kennen lernen kann. Es bestehen genaue Zielsetzungen in den verschiedenen Lernbereichen, mit denen die Lehrpersonen die Fähigkeiten der Kinder liebevoll und ganzheitlich fördern können. Die Elterngespräche sind eine ideale Gelegenheit, die spezifischen Bedürfnisse eines Kindes zu besprechen, neue Ziele zu setzen und eine Kontinuität zwischen Schule und Zuhause zu schaffen, während die Kinder schrittweise die Meilensteine der frühen Kindheit erreichen.

Das Vorschulprogramm führt die Kinder ins Enquiry Based Learning ein. Mit dieser Methode wählen die Kinder Themen, die sie anhand von Fragen im Rahmen eines allgemeineren Themas erforschen. Die Lehrpersonen verwenden die Fragen der Kinder dann, um die Richtung des Themas weiterzuverfolgen und den Kindern zu helfen, die Antworten auf ihre Fragen zu “entdecken”.

Sprachen

Sämtliche Gruppen werden täglich von einer Englisch- und einer Deutschlehrperson betreut und ermutigt, Fragen zu stellen, während sie ihre Umwelt erforschen und untersuchen. Vorschulkinder beginnen, mit den zwei Sprachen zu spielen, sobald sie Ähnlichkeiten und Unterschiede in den Sprachlauten erkennen. Im Kinderkrippenalter verwenden wir die Baby Zeichensprache, in der Vorschule wird jedoch bereits Lesen anhand eines britischen Lautsystems eingeführt.

Car-ZH-EY0 Carousel-ZH-EY-2 Carousel-ZH-EY-3 Carousel-ZH-EY-4 Car-ZH-EY6

Tagesablauf

09:00
9am-clock

Schultagbeginn
Registrierung
Morgenkreis

09:30
9-30-1

Znüni

10:00
10-00

Freispielangebot
Lernecke
Spielen im Freien

11:00
11-00-1

Mittagessen

12:15
12-15

Mittagsschlaf
Ruhige Aktivitäten für Kinder, die keinen Mittagsschlaf machen

14:00
2pm-clock

Freispielangebot
Zvieri
Lernecke oder Spielen im Freien

15:45
3-45

Schulschluss
Randzeitenbetreuung oder After School Club

FAQs

Wie verläuft die Eingewöhnungsphase? (0-3 Jahre, Kinderkrippe)

Ein Elternteil verbringt diese Phase mit dem Kind und tauscht sich mit der Lehrperson aus, spielt mit den Spielzeugen am neuen Ort und hilft dem Kind, die ungewohnte Umgebung zu entdecken. Dies kann am ersten Tag eine Stunde, eineinhalb Stunden, ein Morgen oder ein Nachmittag sein. An den folgenden Tagen wiederholen wir diesen Ablauf und schätzen die Befindlichkeit des Kindes in den neuen Räumlichkeiten mit den neuen Gesichtern kontinuierlich ein und entscheiden dann, wann wir eine erste kurze Trennung versuchen. Dieser Prozess richtet sich hauptsächlich nach den Bedürfnissen des Kindes und auch nach dem Gefühl der Eltern, weshalb wir keine festen Angaben zum Zeitrahmen machen können. Die Trennungszeit wird dann stufenweise verlängert und Tagesablauf-Elemente werden schrittweise hinzugefügt: Aktivitäten im Kreis, Znüni, weitere Aktivitäten/Spielzeiten, Mittagessen, Mittagsschlaf, Nachmittagsaktivitäten, etc., bis sich das Kind während eines ganzen Tages an der Tandem IMS wohl fühlt.

Wie verläuft die Eingewöhnungsphase? (3-4 Jahre, Vorschule)

Die Eingewöhnungsphase für Vorschulkinder verläuft normalerweise rascher als in der Kinderkrippe, und ganze Tage sind bereits von Anfang an möglich. Dies richtet sich jedoch stark nach den Bedürfnissen sowohl des Kindes als auch der Eltern, und wir können auch mit halben Tagen beginnen und dies langsam auf ganze Tage erstrecken.

Unterrichten Sie Lesen, Schreiben und Zahlen?

Wir bieten eine spielerische Einführung in Buchstaben und Zahlen an, je nach Interesse des Kindes. Ab dem Vorschulalter verwenden wir das Lautprogramm der BBC, Alphablocks, und die Kinder werden auch darin gefördert, mit den Lauten der englischen und der deutschen Sprache zu spielen.

Wie oft gehen Sie mit den Kindern ins Freie?

Wir gehen jeden Tag einmal nach draussen, ungeachtet des Wetters. Zudem streben wir mindestens zwei Morgen pro Monat im Freien oder im Wald an, und im Frühling und den Sommermonaten verbringen wir oft einen ganzen Tag im Freien – sobald das Wetter wärmer wird.

Wie gewöhnen Sie die Kinder ans Töpfchen?

Dies ist ein vom Kind selbst bestimmter Prozess und wird jeden Tag beobachtet und von der Klassenlehrperson der Kinderkrippe und der Vorschule unterstützt. Häufige Kommunikation und enge Zusammenarbeit zwischen den Lehrpersonen und den Eltern sind diesem Prozess ungemein förderlich.

GUT ZU WISSEN

0m to 4 Years

Zeichensprache

Lernen Sie die Vorteile der Zeichensprache kennen.

After School Clubs

Extra Curricular

Spannende Aktivitäten für Kinder ab 3 Jahre.

Tuition Fees

Gebühren

Hier gelangen Sie zu unserer Gebührenübersicht.

die lehrPersonen ihrer kinder

Julia Helling
Teamleiterin & Lehrerin
Judith Közle
Lehrerin und Berufsbildnerin
Michaela Suter
Lehrerin
Christina Schmid
Kunstlehrerin Vorschule
Michelle Trummer
Lernende
Velu_Iris_Web
Iris Velu
Lernende
Delia_Mitric
Delia Mitric
Praktikantin

WAS ELTERN ÜBER UNSERE SCHULEN SAGEN

Parents of Andrew

Tandem was the best choice and the best investment for our child. Tandem makes parents confident that their child is in the best hands. The experience, the education and the engagement level of the teachers is set at the highest standards. And as a bonus, our little son was taught in 2 languages, so that for the Kindergarten he is well prepared and speaks, without any difficulties, German and English on top of Russian. Without any hesitations, our younger little baby was also enrolled at Tandem.

Andrew und seine Familie
Early Years und Pre-School
Mother and Cedric

We were impressed how quickly Cédric settled in which was also due to the warm and caring atmosphere that welcomed him. Cédric loved to go to Tandem as he found an environment that adapted to his needs and gave him brain food (he is a very curious boy). We felt that the excellent teachers recognize the strengths of each child individually and support children to develop further. During his time at Tandem, Cédric progressed impressively and he always felt very safe and was very eager to go to Tandem.

Cédric und seine Mutter
Pre-School
Casper

At Tandem, I really felt that the children were growing their knowledge and improving their language skills in both, English and German. Caspar entered at the age of 4 into kindergarten 1 and stayed for 2 years. He could not speak one word of English and German when he joined, since we speak Italian and Russian at home. When he finished kindergarten 2 at the age of 6, he could communicate very well in both English and German and we were very proud of him.

Caspar und sein Vater
Kindergarten
Mariana and mum

Mariana thrived in the familiar atmosphere of Tandem. The bilingual education prepared her well for further language study, and the teachers were very professional, committed and caring of my child’s needs. After leaving Tandem, Mariana settled exceptionally well in her new school and was academically well prepared for the new demands. Thank you, Tandem!

Mariana und ihre Mutter
Primarschule

NEUIGKEITEN

Erfahren Sie, was bei Tandem IMS läuft.

Open Day ZOllikon

7 Oktober 2019

02.11.2019 | 09.00 - 13:00
Besuchen Sie uns am Open Day - direkt gegenüber vom Restaurant Rössli. Es erwarten Sie Aktivitäten wie Facepainting, Baby Zeichensprache sowie Getränke und Snacks. Unser Team freut sich, Ihnen unsere Philosophie und Werte sowie den Lehrplan vorzustellen.

Multi-Activity Ferienlager

4 Juli 2019

14.-18.10.2019 | 4-10 Jährige
Liebt Ihr Kind unterschiedlichste Aktivitäten? Dann könnte dieses Multi-Activity Ferienlager die ideale Wahl sein. Weitere Informationen

FERIENCAMPS - SchULJAHR 19/20

4 Juli 2019

19.8.2019-10.07.2020
Eine Übersicht der Ferienlager für Herbst 2019 sowie Winter, Frühling und Sommer 2020 finden Sie hier.

Danke für Ihr Interesse an unserer Schule

Wir sind uns bewusst, dass die richtige Schulwahl für Ihr Kind eine der wichtigsten Entscheidungen ist. Bitte füllen Sie zunächst das Anfrageformular aus. Eine Mitarbeiterin wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Besuch zu vereinbaren, da dies mit Sicherheit der beste Weg ist, uns kennenzulernen.