UNSERE GESCHICHTE

Tandem IMS wurde von leidenschaftlichen Pädagogen für Mehrsprachigkeit ins Leben gerufen, um einen positiven Unterschied in der Grundausbildung zu schaffen.

Die Non-Profit-Organisation entwickelte sich in wenigen Jahren zu einer internationalen mehrsprachigen Schule mit einem breiten Angebot, das von der Krippe ab 6 Monaten bis und mit Primarschule reicht. Jedes Schuljahr wurde die Primarschule um eine Stufe erweitert, bis im Schuljahr 2014/2015 alle 6 Klassen angeboten werden konnten.

Sonya Maechler-Dent gründete die erste Tandem IMS Schule in Uetikon am See. Sie studierte in der französischen Schweiz und ist staatlich geprüfte Schweizer Primarschullehrerin. Sie besitzt einen Master in Education Management mit Schwerpunkt auf Mehrsprachigkeit und Organisationskultur von der Oxford Brookes University sowie ein betriebswirtschaftliches Diplom über Global Leadership and Diversity Management. In der Vergangenheit leitete sie Fortbildungsprogramme für Lehrpersonen und unterrichtete in verschiedenen Schulen in der Schweiz und im Ausland. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen im Kanton Zürich.

Der Name Tandem wurde durch die reichen Erfahrungen inspiriert, die ein Kind in seinem Erlebnis mehrerer Sprachen und Kulturen sammelt. Ausserdem bezeichnet er den Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und -wegen sowie die vielen Perspektiven, die das Beherrschen mehrerer Sprachen Kindern heute eröffnet. Dies führte im 2010 zu dem neuen Namen Tandem International Multilingual School (Tandem IMS) und dem Motto «Discover the world through languages».

Die Herausforderung und gleichzeitige Faszination, Mehrsprachigkeit in den Lehrplan einer internationalen Schule zu integrieren wurden zum Antrieb für Sonya's Engagement für qualitativ hochwertige Ausbildung. Ein Team von engagierten und begeisterten Erziehungsspezialist*innen unterstützt sie dabei, dass Tandem IMS sich zu einer grossen, florierenden Schule weiterentwickelt.

Tandem IMS startete mit nur 6 Kindern in Uetikon am See - heute besuchen über 200 Kinder aus ca. 30 Ländern die Tandem IMS und 57% von ihnen sprechen drei oder mehr Sprachen.

HubSpot Video
  • 2004

    Eröffnung Tandem Bilingual Pre-School in Uetikon am See

  • 2004

    Eröffnung Tandem Bilingual Kindergarten in Uetikon am See

  • 2006

    Gründung des After School Clubs und der Feriencamps

  • 2006

    Eröffnung Tandem Bilingual Kinderkrippe und Kindergarten in Zollikon

  • 2006

    Eröffnung Tandem Bilingual Pre-School und Kindergarten in Zürich Freiestrasse

  • 2007

    Eröffnung des Tandem Multilingual Kindergarten in Zollikon

  • 2010

    Französich Angebot an der Tandem Bilingual Primary School in Zürich Freiestrasse 

  • 2010

    Namensänderung zu Tandem International Multilingual School (Tandem IMS)

  • 2010

    Schulbus nach Zürich für Kindergarten und Primarschüler

  • 2011

    Kindergarten von Uetikon am See und Zollikon wechseln nach Zürich

  • 2011

    Baubeginn unserer neuen Schule in Zürich Seefeld

  • 2012

    Eröffnung Tandem IMS Kindergarten und Primarschule in Zürich Seefeld

  • 2017

    Kinderkrippe und Vorschule ziehen von Uetikon am See nach Erlenbach

  • 2022

    Uetikon am See Early Years and Pre-School move to Erlenbach.

Sonya Maechler-Dent
As an educator, I have always had the passion and the drive for innovation and for quality. As a mother, I wish for children to be happy, safe and for their natural curiosities to be challenged. I therefore really enjoy to inspire and encourage our students to always strive to learn, to be confident, resourceful, and enterprising.
Sonya Maechler-Dent
Gründerin